Historie
Das Café Orth wurde schon in den 20er Jahren eröffnet. Gern ging der verwöhnte Sylturlauber hier ein und aus und ließ sich mit den berühmten Kuchen und Torten verwöhnen. Es war immer "Das erste Haus am Platz"

Bis Mitte der 70er Jahre war die Friedrichstrasse eine belebte und befahrene Strasse. Die Urlauber parkten ihre schmucken Autos vor dem Café Orth und "kehrten ein". Man genoß das Sehen und Gesehen werden.